Geführte Wanderungen auf dem Premiumfernwanderweg WasserWeltenSteig

(Schwarzwald-Baar-Kreis) Schwarzwaldverein, Schaffhauserland Tourismus und Kommunen entlang des WasserWeltenSteigs sowie Naturpark-Gästeführer laden zum gemeinsamen Entdecken des Premiumfernwanderwegs ein. Für alle die gerne die Natur in Gesellschaft entdecken möchten, werden auch in diesem Jahr rund um den WasserWeltenSteig geführte und informative Wanderungen angeboten.

Den Auftakt der geführten Wanderungen am WasserWeltenSteig und gleichzeitig zum schwarzwaldweiten Wander-Opening, bildet die geführte Wanderung der Schwarzwaldvereins Ortsgruppe Triberg am Samstag, 7. Mai. Unter dem Motto „Wasserkraft und erste Nutzung der gewonnenen Elektrizität“ geht die Wanderung auf der ersten Etappe des WasserWeltenSteigs auf knapp 15 Kilometern von Triberg zum Brend. Neben der einzigartigen Landschaft gibt es Infos über die unterschiedlichste Nutzung der Wasserkraft.

Unter einem ganz ähnlichen Motto steht die Wanderung auf der vierten Etappe am Samstag, 14. Mai. Vom ausgebildeten Gewässerführer Alois Welte erfahren Interessierte auf dieser zirka sechs Kilometer langen Wanderung durch die Gauchachschlucht alles zur Entstehung des einzigartigen Naturschutzgebiets und deren intensiver Nutzung der vergangenen Zeit.

Wer die Etappe fünf in Gemeinschaft erleben möchte, sollte sich den Sonntag, 3. Juli vormerken. Dann führt Monika Recktenwald vom Schwarzwaldverein Blumberg von Achdorf über die beeindruckenden Schleifenbachwasserfälle nach Epfenhofen ganz nach dem Motto „Von der Blumberger Pforte zu herrlichen Aussichten“. Auf dem Buchberg wartet bei einem einzigartigen Panorama eine kleine Stärkung auf die Wanderer.

Der Kirnbergsee und das 100jährige Jubiläum der Brändbachtalsperre stehen im Mittelpunkt der Wanderung am Mittwoch, 6. Juli. Auf der letzten Etappe und damit auf Schweizer Seite führt Hansueli Zürcher von den Schaffhauser Wanderwegen vom aussichtsreichen Siblinger Randen an den größten Wasserfall Europas, den Rheinfall. Auch auf dieser Wanderung wartet auf die Gäste eine kleine Stärkung.

Den Abschluss der diesjährigen Wanderungen bildet die Waldwanderung auf der zweiten Etappe des WasserWeltenSteigs am Samstag, 8. Oktober. Auf elf Kilometern wird gemeinsam mit dem Schwarzwald-Gästeführer Andreas Farsang und seiner Husky Hündin von Neukirch zur Linachtalsperre gewandert.

Zurück zur Übersicht